Direkt am Markt der Nordhorner Innenstadt befand sich früher der Stadthafen. Um ein wenig an diesen Teil der Geschichte Nordhorns zu erinnern und das frühere Leben auf und an den Kanälen erlebbar zu machen, hat die 90 Jahre alte „Jantje” an dieser Stelle ihren neuen Heimathafen gefunden. Die „Jantje” war ein Frachtsegler, der auf den Binnengewässern schwere Lasten transportiert hat. Nun ist er vollständig restauriert und wird der „Wasserstadt Nordhorn” als Museumsschiff und lebendiges Zeugnis für ihre traditionsreiche Schifffahrtgeschichte dienen.

Mit einer insgesamt sechsstelligen Summe hat eine private Sponsorengruppe aus Wirtschaft und Handel den alten Frachtkahn in den Niederlanden gekauft und mit Hilfe des Vereins „Graf Ship” dafür gesorgt, dass „Jantje” in altem Glanz zum neuen Aushängeschild der Stadt wird.

Wir sind stolz darauf, dass wir mit unserem persönlichen und finanziellen Engagement einen Beitrag zur „Jantje” leisten können und die „Wasserstadt Nordhorn” wieder zu neuem Leben erweckt wird.

real people real estate
News